equinox quartet

Das legendäre equinoxquartet wurde anfangs der 90er Jahre von Werner Kuster gegründet. Die vier Musiker kommen aus drei bekannten Luzerner Jazzformationen. Werner Kuster und Hajo Commes von den "MidlifeJazzCrisis", einer Jazzband mit traditionellem Chicago-Swing-Stil. Urs Wyrsch ist Bassist bei den "Jungle Cats" und Bruno Bucher Gitarrist bei "4jazz". Obwohl die drei Gruppen unterschiedliche Musikstile pflegen, haben die vier Musiker beim "equinox-quartet" eine gemeinsame Basis gefunden, nämlich die Freude am kammermusikalischen Saitenjazz. Einen grossen Teil des Repertoires hat Werner Kuster komponiert. 
Das Abschiedskonzert gab das equinoxquartet am 27. August 2015. Geblieben sind schöne Erinnerungen und gute Freunde.

© 2018 by bbucher